Mitmachen
Artikel

Herbstanlass 2019 der SVP Senioren

Rekordbeteiligung am Herbstanlass der SVP Senioren

Obwohl über 40 Entschuldigungen eingegangen waren, konnte der Präsident der SVP Senioren des Kantons Bern, Ulrich Iseli, am Herbstanlass in Langenthal über 100 Anwesende begrüssen. Die Gründe dafür waren zum einen das Referat von Dr. Albert Rösti zum anderen aber auch die Besichtigung der Firma MOTOREX mit abschliessendem Apéro riche.

Die Begrüssung durch den Gastgeber, Peter Regenass-Bucher, VR-Präsident der MOTOREX-BUCHER-Group AG, war nicht nur ein Grusswort sondern ein Aufruf und eine Bitte. Es war eine Rede, die nicht nur bewegt sondern auch berührt hat. Mit klaren und verständlichen Worten und auf sehr originelle Art, die überzeugt und mehr als nur glaubwürdig gewirkt hat, zeigte der Patron auf, wohin die Reise unaufhaltsam geht, wenn wir uns nicht bemühen auf dem richtigen Weg zu bleiben. Er bat unter anderem auch um Hilfe,
– die CO2-Hysterie zu stoppen (ein Auto stösst heute weniger CO2 aus als eine Kuh),
– nicht noch weitere Elektrotankstellen zu errichten (uns könnte der E-Mobilität wegen der Strom ausgehen; die Alternative ist Wasserstoff),
– die Beschäftigungstherapie beim Staat zu reduzieren (viel zu viel Beschäftigte, die den Staatsapparat so schwerfällig und teuer machen)
– die Neidkultur zu bekämpfen (wer mehr leistet, wer mehr verdient, dem wird immer mehr genommen, was nicht sein darf).
Mit dem Wunsch: „bleibt gesund und lebt weiter“ beendete der grossartige Mann seine grossartige Rede.

Nationalrat Dr. Albert Rösti stellte sein Referat unter das Thema „Freiheit der Schweiz in Gefahr“. Beeindruckend und aufrüttelnd hat er mit rhetorischer Brillanz aufgezeigt, dass unsere direkte Demokratie und damit unsere Freiheit auf dem Spiel stehen. Der Rahmenvertrag mit der EU, welchen unsere Regierung unterzeichnen will, wird uns während der nächsten 4 Jahre beschäftigen. Weil die Zustimmung zu einem EU-Beitritt über eine Volksabstimmung nicht möglich sein wird, versuchen die EU-Befürworter dies über INSTA zu erreichen. Gegen diese administrative Diktatur gilt es, sich zu wehren, weil sonst die Selbstbestimmung des Volkes verloren geht. Der Präsident der SVP Schweiz konnte einmal mehr mit seinen klaren Ausführungen und Erklärungen die Zuhörenden in seinen Bann ziehen und überzeugen. Mit einem flammenden Appell forderte er alle auf, für die kommenden Wahlen sich zu engagieren und zu mobilisieren, dies nicht nur für die SVP sondern vor allem für unsere Schweiz.

Der Slogan „Die Zukunft ist grün“ gilt für die MOTOREX-BUCHER-Group AG, aber nicht politisch!
CEO Edi Fischer stellte danach das Familienunternehmen, welches zu einem weltweiten Unternehmen geworden ist und weiter wächst, mit eindrücklichen Zahlen und Fakten vor. Von den Unternehmens-Maximen: „Unabhängigkeit, Einzigartigkeit und Wahrhaftigkeit“ konnte sich die grosse Besucherschar während der eineinhalbstündigen, sehr beeindruckenden Führung überzeugen lassen. Der abschliessende Apéro riche und die persönlichen Gespräche mit den Gastgebern waren das Sahnehäubchen eines Nachmittags, den alle Beteiligten staunend in bester Erinnerung behalten werden. Die Schweiz kann stolz sein, ein solches Vorzeigeunternehmen in Langenthal und als Botschafterin im Ausland zu haben.

Paul Hunziker

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Senioren Kanton Bern - Präsident: Iseli Ulrich
Telefon
+41 62 965 10 45 / +41 79 644 79 16
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Kontaktiere uns

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden